KWEA - Windenergie

Die wirklich wichtigen Parameter einer KleinWindAnlage - Ihre Kaufeintscheidung

  • Die Nennleistung einer Windturbine ist nur ein Richtwert für die Größe und das Können einer Kleinwindanlage und wird bei meist 11,5 bis 12 m/s Windgeschwindigkeit erreicht - aber wann erreichen Sie diese Windgeschwindigkeiten schon ....    Im Küstenbereich von Nord- und Ostsee werden im bodennahen Bereich durchschnittliche Windgeschwindigkeiten von 6-7,5 m/s erreicht.       Ins Binnenland hinein wird die Windgeschwindigkeit immer geringer. Unter 3,5-4 m/s durchschnittlicher Windgeschwindigkeit sollten Sie keine Kleinwindanlage installieren - es lohnt sich einfach nicht. Die Energie des Windes pro Quadratmeter Fläche wird dann so gering, dass dann die beste Anlage nicht mehr genug Strom erzeugen erzeugen kann.

  • Die wichtigste Kenngröße zur Bewertung einer Kleinwindanlage ist das Verhältnis aus erzielter Leistung bzw. Ertrag (reell gemessen, nicht Windkanal- oder theoretisch berechnete Werte) zu Rotorfläche des Windgenerators - orientieren Sie sich daran und Sie werden "die Spreu vom Weizen trennen" können.

  •   Kaufen Sie nur Anlagen, deren auf realen Werten beruhende Leistungs- sowie Ertragskurve überzeugend sind. Orientieren Sie sich an den Werten bei  Windgeschwindigkeiten von 4 und 6 m/s, denn diese kommen in Mitteleuropa am häufigsten vor. Auch wir orientieren uns neben wichtigen anderen Kriterien und bieten Ihnen nur ausgesuchte Windturbienen an.

  • Die Zertifizierung eines Windrades allein ist noch kein Garant für eine gute Windkaftanlage. Die Auswertung der Messwerte liefert erst die wirkliche Erkenntnis über die Güte der Windturbine !

  • Eine CE-Zertifizierung liefert keine Aussage über die Güte, Qualität und Leistungsfähigkeit eines Windkraftwerkes. Sie ist nur eine Herstellererklärung.

  • Überzeugen Sie sich von der Qualität der gewünschten Windturbine möglichst anhand einer Referenzanlage.

  • Jede Kleinwindkraftanlage braucht für den über Jahre hinweg dauerhaften Betrieb zuverlässig Wartung. Kaufen Sie daher nicht irgendwo, das wird sonst später teuer.

 

VAWT VertikalAxialWindTurbinen-Hersteller und Partner: Envergate Energy, Schweiz

  • Präsentation

Routenplaner



Windenergie - ein Geschenk des Himmels