Unternehmen.Werte.Visionen

Unternehmensgeschichte

Die Sroka Stahl- und Anlagenbau ist ein inhabergeführtes Unternehmen und wurde vom Geschäftsführer und Inhaber Joachim Sroka im Jahre  2005 in der Alten Berliner Straße 2 in Kloster Lehnin gegründet, wo schon in der Tradition seit 1978 Schlossereiarbeiten und Wartung landwirtschaftlicher Maschinen ausgeführt wurden.

Als reiner Metallbaubetrieb in der Lohnfertigung mit Schwerpunkt der Erstellung von Betriebsmitteln im Bereich Lager, Logistik und Transport (Ladungsträger, Transport- und Lagergestelle, Stapelsysteme, Schwerlastregale, Treppen, Bühnen und Podeste) begonnen kamen 2009 zunehmend Umweltprodukte (Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe nach Wasserhaushaltsgesetz § 62 WHG) hinzu.

Auch der Anlagenbau nahm stetig an Bedeutung zu und so sind seit 2012 Montagen, Inbetriebnahmen und Service von kompletten Kleinwindanlagen fester Bestandteil im Produktportfolio. 2016 kamen weitere Produkte im Bereich der Erneuerbaren Energien hinzu.  Photovoltaikanlagen und Kleinwindturbinen kombiniert als HEA HybridEnergieAnlagen ergänzt mit Batteriespeichern und E-Ladesystemen entwickeln sich zu einer wichtigen und stark wachsenden Produktsparte des Unternehmens.

2019 wurde der Sitz nach Doberow 3 in Kloster Lehnin verlegt mit räumlicher Trennung des Bereiches der Erneuerbaren Energie vom Stahlbau.

Auf einer Fläche von ca. 950 m² mit einem 3,2-Tonnen-Brückenkran sowie einem Maschinenpark entsprechend der Fertigungsausrichtung verfügt der Stahlbau nun angemessen über ausreichend Produktionsfläche, Lager, Büros und Sozialräume, um den steigenden Bedarf an Stahlkonstruktionen gerecht zu werden. Eine LKW – Einfahrt in die Halle ermöglicht die bequeme Be- und Entladung mit kurzen Lade- und Entladezeiten.

Mit der erweiterten Eintragung in die Handwerksrolle als Elektrounternehmen wurden die rechtlichen Grundlagen für die Tätigkeit auf dem Gebiet der Elektroinstallation geschaffen, um so die Schnittstellen der Anlagen der Erneuerbaren Energien mit der Gebäudeinstallation fachlich korrekt sicherzustellen.

2020 wurde der Bereich Erneuerbare Energien erweitert durch Gebäudeautomation. Somit können vom Unternehmen allumfassende Lösungen für Energieversorgung und -steuerung als autarke Inselsysteme, als Notstromsysteme oder im netzparallelen Betrieb aus einer Hand realisiert werden.

Werte, denen wir uns verpflichtet fühlen:

Sroka Stahl- und Anlagenbau steht für

Termintreue – Zuverlässigkeit – hohe Qualität – Flexibilität – Engagement – Innovative Lösungen

Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter sowie unsere langjährige Erfahrung sind Gewähr dafür, dass Ihre Problemstellungen von uns gelöst und Ihre Vorstellungen zuverlässig umgesetzt werden. Kompetenz bedeutet für uns, hohes Fachwissen mit sozialer Kompetenz zum Nutzen unserer Kunden einzusetzen.

Bei uns zählt besonders das Persönliche und dieser Grundsatz ist wichtigster Bestandteil in unserer Kundenbeziehung und im Umgang mit den Mitarbeitern. Wir kommunizieren auf einer vertrauensvollen und partnerschaftlichen Basis.

Als Unternehmen sind wir uns unserer sozialen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern bewusst. Wir fühlen uns aber auch dem Gemeinwohl verpflichtet. Natürlich ist die Gewinnabsicht ein legitimes Ziel der unternehmerischen Tätigkeit, aber nicht um jeden Preis und nicht auf Kosten unserer Kinder und Enkel. Deshalb unterstützen wir auch die Idee der Gemeinwohlökonomie sowie die Bestrebungen großer Schichten der Bevölkerung nach einer sauberen Umwelt. Als erstes Unternehmen im Landkreis Potsdam-Mittelmark und als eines der ersten Unternehmen in Deutschland wurde die Sroka Stahl-Und Anlagenbau bereits im Jahr 2013 nach den Kriterien der Gemeinwohl-Ökonomie bilanziert. (Logo und Link zu Gemeinwohlökonomie) https://web.ecogood.org/de/berlin-brandenburg/

Unsere Kinder sind die Zukunft von morgen. Deshalb unterstützen wir die Arbeit von Vereinen, insbesondere die Förderung von Traditionen und der sportlichen, kulturellen und kreativen Betätigung von Kindern und Jugendlichen in der Region.

https://www.bkc1964ev.de/

https://www.lcv-1970.de/

Kernkompetenzen

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen und die komplette Realisierung von Projekten – von der Konzeption über die Produktion bis zur Installation vor Ort. Unsere Kernkompetenzen liegen im Prototypen- und Sonderkonstruktionsbau, inkl. CAD-Konstruktionen, sowie in der Fertigung von Kleinserien.

Kompetenz bedeutet für uns, hohes Fachwissen mit sozialer Kompetenz zum Nutzen unserer Kunden einzusetzen.

Team

Unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiter sowie unsere langjährige Erfahrung sind Gewähr dafür, dass Ihre Wünsche und Vorstellungen von uns zuverlässig und kompetent umgesetzt werden. Unsere Innovationskraft und Flexibilität hilft uns auch, besondere Kundenanforderungen erfolgreich zu meistern.

Unser Team besteht aus Technikern, Meistern, Schweißfachleuten, Schlossern, Elektroinstallateuren, Monteueren, kaufmännischen Angestellten und technischen Systemplanern (CAD), ist innovativ, dynamisch und geht stets mit der Zeit.

Jede(r) Mitarbeiter(in) ist für uns eine wichtige und wertvolle Bereicherung des Unternehmens. Daher legen wir großen Wert auf die Ausbildung und Weiterentwicklung jedes Einzelnen.

Unser Betriebsklima wird von jede(r/m) Mitarbeiter(in) gelebt und ist gekennzeichnet durch eine kreative und kollegiale Zusammenarbeit sowie ein faires aber kritisches Verhalten zueinander.

Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Mitarbeiter !!!

Qualitätsmanagement

Wir wissen, dass eine hohe Qualität Grundlage jeder langfristigen geschäftlichen Zusammenarbeit ist. Deshalb arbeiten wir nach einem eigenen Qualitätsmanagementhandbuch und verfügen über eine eigene, auf unsere Prozesse zugeschnittene Prozessablauf-Software. Alle Produkte werden einer werkseigenen Produktionskontrolle unterzogen, bevor sie an den Kunden ausgeliefert werden. Externe Überwachungen der Qualitätsprozesse und entsprechende Zertifizierungen als Fachbetrieb untermauern diesen Prozess. (Link zu Downloads)